GSB 7.0 Standardlösung

Allgemeine Informationen

Unerwünschter Informationsabfluss in Unternehmen - Studienergebnisse

Das Risiko, Opfer von Know-how-Abfluss durch Innentäter zu werden, wird von den meisten Unternehmen unterschätzt. Für viele Unternehmen ist es unvorstellbar, "Täter" in den eigenen Reihen zu haben. Eine Anfang 2017 vom Forschungsinstituts Dimensional Research im Auftrag der Dell Data Security durchgeführte Studie kommt zu alarmierenden Ergebnissen. Mehr: Unerwünschter Informationsabfluss in Unternehmen - Studienergebnisse …

LfV Bayern informiert:

Das Bayerische Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) warnt davor, dass in den Wahljahren 2017 (Bundestagswahl am 24. September 2017) und 2018 (Landtagswahl in Bayern im Herbst 2018) verstärkt Webseiten von Parteien, Fraktionen, Abgeordneten und Kandidaten in Bayern in den Fokus von Cyber-Angriffen geraten könnten. Dabei können die Angriffe sowohl von Extremisten ausgehen, die über gehackte Webseiten ihre Botschaften verbreiten, als auch von ausländischen Nachrichtendiensten, die gezielt das öffentliche Meinungsbild beeinflussen wollen. Mehr: LfV Bayern informiert: …

Auftritt des BfV auf der „CeBIT 2017“

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) wird auch dieses Jahr auf der CeBIT in Hannover (20.03. - 24.03.2017), der weltweit größten Messe für Informationstechnik, vertreten sein. Neben dem Bereich Wirtschaftsschutz stellt sich das BfV auch als Arbeitgeber mit einem eigenen Stand vor. Mehr: Auftritt des BfV auf der „CeBIT 2017“ …

Logo BfV (verweist auf: Auftritt des BfV auf der „CeBIT 2017“)

Der Verfassungsschutz informiert:

Deutsche Unternehmen als mögliches Ziel von illegalen Beschaffungsversuchen für Massenvernichtungsprogramme bzw. Waffenträgersysteme Mehr: Der Verfassungsschutz informiert: …

Massenvernichtungswaffen (verweist auf: Der Verfassungsschutz informiert:)

Neue EU-Richtlinie zum Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen in Kraft getreten

Im Juli 2016 ist die neue "EU-Richtlinie Geheimnisschutz" in Kraft getreten. Ihre nationale Umsetzung erfolgt in den nächsten zwei Jahren. Unternehmen sollten bereits jetzt ihre Schutzmechanismen überprüfen. Mehr: Neue EU-Richtlinie zum Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen in Kraft getreten …

EU Flaggen (verweist auf: Neue EU-Richtlinie zum Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen in Kraft getreten)
Logo BfV
Logo BKA
Logo BND
Logo BSI